100 kN
1500 rpm
1800 rpm
55x9
GGG-50, korrosionsgeschützt
Stahl, einsatzgerhärtet, geschliffen
29,0 kg
15,7 kg
synth. Fließfett
Fettschmierung
max. 60 °, höher auf Anfrage
N: 4,66 kg cm² / L: 3,38 kg cm²
max. 53,4 Nm (N) / max. 13,5 Nm (L)
max. 540 Nm
Rotierend (R)

Eine Sicherheitsfangmutter wird speziell dort eingesetzt, wo bei einem Durchbruch des Gewindes Personen gefährdet sein könnten. Eine Sicherheitsfangmutter kann auch bei anderen Anlagen vor Maschinenschäden und Ausfallzeiten schützen.

Verschleiß

Nach Verschleiß von max. 25% der Gewindesteigung ist die Tragmutter (R) bzw. das Getriebe (S) auszutauschen.

Überwachung

Der Verschleiß bzw. das Gewindespiel ist in regelmäßigen Abständen (je nach Einschaltdauer) zu prüfen und zu dokumentieren. So kann ein Austausch früh genug geplant werden, ohne Ausfall der Anlage.

Elektrische Überwachung

Durch eine elektrische Überwachung wird der erreichte Verschleiß des Muttergewindes bei ca. 25% Abnutzung signalisiert, und kann an zentraler Stelle sofort angezeigt werden. Ein Austausch der Verschleißteile kann rechtzeitigorganisiert werden.

Hubgetriebe | ZE und ZE-H-Serie
Gewinde Tr dxPSteigung P | mmmax. zul. Verschleiß | Gewindespiel* (25% von P) mm
16×4, 18×4, 20×441,0
30×661,5
40×771,75
50×882,0
55×9, 60×992,25
70×12123,0
80×16, 100×16, 120×16164,0
40×20 160×20205,0
*Identisch bei 2-gängiger Spindel (selbe Flankenstärke)
zurücksetzen
mit SIFA

Scroll to Top