Millenium-Park-15_6
Millenium-Park-15_0
Hirsch Maschinenbau GmbH
Hirsch Maschinenbau GmbH
zurück navigieren
zurück navigieren
vorwärts navigieren
vorwärts navigieren

Wasser im Inneren von Getrieben – nicht gerade der Idealzustand. Die Schmierung würde beeinträchtigt und über kurz oder lang käme es zu Defekten und Ausfällen an der Maschine. Mit unseren ZE-200 Sondergetrieben in rostfreier Ausführung und Hüben bis zu 4000 Millimetern kann das nicht passieren.

Unser Kunde, die HIRSCH Maschinenbau GmbH mit Stammsitz in Kärnten (Österreich), fertigt qualitativ hochwertige, flexible und wirtschaftliche Maschinen zur Herstellung von nachhaltigen Dämmstoffen und Verpackungen aus EPS (Polystyrol-Hartschaum, Styropor), EPP und Faserguss. Unsere Getriebe kommen bei den HIRSCH Blockformen zum Einsatz. Diese werden dabei zum Justieren des Zustellschlittens verwendet, damit die vertikalen und horizontalen Blockformen in der passenden Größe gefertigt werden können.

„Als Produktverantwortlicher für der Bereich Blockformen bin ich stets auf der Suche nach innovativen Lösungen für unsere Anlagen. Mit der Firma ZIMM haben wir einen kompetenten Partner gefunden um die Qualität unserer Maschinen weiter zu verbessern. Durch die Flexibilität des Unternehmens konnten wir gemeinsam ein Sondergetriebe entwickeln welches genau auf unsere Anforderungen zugeschnitten ist.“

Martin Schiava | Engineering HIRSCH Maschinenbau GmbH

Besondere Anforderungen

Unsere ZE-200 Getriebe sind besonders gefordert, da sie sich in einer heißen Umgebung befinden und zudem im Produktionsprozess Wasserdampf entsteht. Es gilt, diesen extremen Bedingungen langfristig standzuhalten, da ein Eindringen von Dampf bis hin zum Stillstand führen könnte.

Der äußerlich auf die Getriebe einwirkende Druck beträgt 1,5 Bar, was einer Wassersäule von 15 Metern entspricht. Aus diesem Grund werden sie sowohl außen als auch innen speziell abgedichtet. Für den perfekten optischen Eindruck sorgt zusätzlich die rostfreie Ausführung.

ZIMM beliefert HIRSCH exklusiv mit diesen Sondergetrieben. Die fertigen Maschinen kommen dann auf dem weltweiten Markt zum Einsatz.

Scroll to Top