STIMMIGES DESIGN AUCH FÜR SICHTBAREN EINBAU
DURCHDACHTE DETAILS UND PRODUKTVORTEILE
STANDARDISIERTE SCHNITTSTELLEN UND EINBAUGRÖSSEN
zurück navigieren
zurück navigieren
vorwärts navigieren
vorwärts navigieren

Allgemeine Produktmerkmale

Die Befestigungsmöglichkeiten von oben (Durchgangslöcher) und die integrierten Schwenkaugen sind die Vorteile gegenüber der GSZ-Baureihe.


Finden Sie die richtige Spindel für Ihre Anwendung

Die Parameter und Anforderungen Ihrer Hubgetriebe-Anwendung sind
entscheidend für die Wahl zwischen Trapezgewinde- oder Kugelgewindetrieb.

  • Einschaltdauer und Zyklus
  • Wiederholgenauigkeit und Positioniergenauigkeit
  • Hubgeschwindigkeit
  • statische und dynamische Belastung (Last auf Position halten oder bewegen)
  • Lebensdauer und Wartung

Merkmale_Trapez-oder Kugelgewindetriebe


Funktionsweise | Rotierende und stehende Spindel

R-Spindel | rotierend
Die Spindel ist mit dem Schneckenrad fix verbunden und dreht sich mit. Die Mutter bewegt sich daher auf und ab.

S-Spindel | stehend
Das Schneckenrad beinhaltet ein Muttergewinde und wandelt die Drehbewegung in eine Axialbewegung der Spindel um, wenn diese am Drehen gehindert wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgaGNiLWZldGNoLWltYWdlLWZyb209Imh0dHBzOi8veW91dHUuYmUvTEFpeWtQdGNaQkEiIHRpdGxlPSJGdW5rdGlvbnN3ZWlzZSB8IFJvdGllcmVuZGUgdW5kIHN0ZWhlbmRlIFNwaW5kZWwgYmVpIEh1YmdldHJpZWJlbiIgd2lkdGg9IjEyODAiIGhlaWdodD0iNzIwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0xBaXlrUHRjWkJBP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=


 

Scroll to Top